Spitzen Jazz auf dem Starnberger See

Im 3. Jahr der Konzertreihe „All that Jazz @ Starnberg“ fahren die Veranstalter Dr. Manfred Frei von Loft Music in Gauting wieder hochkarätige Spitzenmusiker des Jazz auf.

Nach prominenten Künstlern wie Markus Stockhausen, Georg Ringsgwandl und vielen anderen holt er diesmal KLAUS DOLDINGER mit seiner Band PASSPORT auf die Bühne. Das Besondere: Das Konzert am 7. Mai 2017 wird auf dem Ausflugskatamaran MS Starnberg stattfinden, welches – als Reminiszenz an den Kriegsberichterstatter und Autor des Buches „Das Boot“ Lothar-Günther Buchheim – am Museum in Bernried anhalten wird.

Seit über 60 Jahren steht KLAUS DOLDINGER auf der Bühne und hat in dieser Zeit entscheidend dazu beigetragen, dass Jazz aus Deutschland auf dem internationalen Parkett mitspielt. Und nicht nur das: KLAUS DOLDINGER ist einer der erfolgreichsten Komponisten von Filmmusik und TV-Titelmelodien. So hat er zum Beispiel die Titelmusik zur TV-Serie „Tatort“ geschrieben und eingespielt, die seit 1970 – also seit 45 Jahren! – wöchentlich über den Bildschirm flimmert.

Dieses Jahr ist KLAUS DOLDINGER 81 Jahre alt geworden, aber noch längst nicht müde von der Musik . Man sollte meinen, dass ein Mann, der schon vor 19 Jahren einen ECHO für sein Lebenswerk bekam, vielleicht doch irgendwann die Hände in den Schoß legt und seine Lorbeeren genießt. Nicht so KLAUS DOLDINGER, der immer noch vor Kreativität sprüht, stets neue Ausdrucksformen und neue Wege sucht, die er nun für einen Tag auf dem Starnberger See gefunden hat.

Videofilm und Bilder aus dem Pressearchiv von KLAUS DOLDINGER