Präsentation2

„Mit Behinderungen ist zu rechnen“ Phil Hubbe und seine Cartoons – zur ORLA in Weilheim“
 Die Caritas-Freiwilligenagentur „Anpacken mit Herz“ lädt ein zum barrierefreien Vortrag im Rahmen des Projekts „Ehrenamt für Alle!“ Der bekannte Karikaturist Phil Hubbe zeigt die besten Zeichnungen aus seinen Cartoon-Büchern und erzählt über sich und seine Arbeit.


Termin: Samstag, 30. September 2017, 11.00 Uhr
Ort: Aktionsstand „Ehrenamt für Alle!“
Oberlandausstellung Weilheim, Stadthalle/Bühne


Phil Hubbe weiß wovon er spricht (und zeichnet). Wegen einer chronischen Krankheit ist er selbst Besitzer eines Schwerbehindertenausweises. Manchmal schmerzlich ehrlich, aber immer mit Respekt und feinem Humor richtet er seinen zeichnerischen Blick auf die Lebenswirklichkeit von Menschen mit einer Behinderung. Darf man sich über Behinderung lustig machen? Phil Hubbe findet: Ja! Denn: Mit Humor geht alles leichter und ein Schmunzeln verbindet oft mehr als viele Worte. Exklusive Cartoons für das Projekt „Ehrenamt für Alle!“ Im Rahmen des Projekts „Ehrenamt für Alle!“ lädt die Caritas Freiwilligenagentur „Anpacken mit Herz“ alle Menschen mit und ohne Behinderung zu diesem besonderen Vortrag ein. Das Projekt will Menschen mit Behinderung den Weg in ein freiwilliges Engagement ermöglichen. Exklusiv für die Freiwilligenagentur hat Phil Hubbe Motive illustriert, die als Postkarten und Plakate zur Aktion erhältlich sind. Im Anschluss an seinen Vortrag ist der Künstler bis 13.00 Uhr am Aktionsstand der Freiwilligenagentur und steht für Gespräche und Fragen zur Verfügung.

Auf Wunsch signiert der Künstler Postkarten, Plakate und am Büchertisch erhältliche Ausgaben seiner Cartoon-Bücher.