12 Tage lang, vom 04. bis 15. August 2017, begibt sich eine Stadt ins Mittelalter zurück. Täglich von 12:00 Uhr bis 24:00 Uhr und darüber hinaus werden die Besucher auf dem Festsplatz an der Lechuferstraße, um einige Jahrhunderte zurückversetzt. Wer daran teilhaben möchte, braucht keinen Wegezoll zu berappen – der Eintritt ist frei. Erleben Sie die Kunst des alten Handwerkes, wie Schmieden, Glasbläserei und Papierwaschen. Narren, Gaukler, Spielleute und Minnesänger ziehen schabernacktreibend, musizierend und spielend durch die Straßen.